Tischdeko für Hochzeit & Hochzeitstag

Gestaltungstipps
Tischdeko für Hochzeit & Hochzeitstag

Eine elegant arrangierte Tischdeko ist das i-Tüpfelchen für Ihre Hochzeit, ein wunderschöner Blickfang und verleiht dem Hochzeitsessen ein festliches Ambiente. Wenn Sie die Tischdeko für Ihre Hochzeit selbst gestalten wollen, haben wir einige wertvolle Tipps für Sie – damit die Hochzeitsdeko wie vom Profi wirkt.

Hochzeitsdeko für den Tisch – symmetrisch und ausgewählt

Damit die Tischdeko Ihrer Hochzeit zum eleganten Hingucker wird, beherzigen Sie die Regel: weniger ist mehr. Überladen Sie den Tisch nicht, sonst kommen die einzelnen Dekoelemente nicht genügend zur Geltung, sondern gehen in der Masse unter. Stimmiger wird Ihre Hochzeitsdeko, wenn Sie sich auf wenige Dekostücke beschränken und diese zentriert auf dem Tisch arrangieren.

Ein ausschlaggebender Punkt, ob die Tischdeko als schön und ansprechend empfunden wird, ist die Symmetrie. Unbewusst empfinden Ihre Gäste nämlich eine unsymmetrisch platzierte Hochzeitsdeko als weniger harmonisch.

Achten Sie auch darauf, dass genügend Platz auf dem Tisch übrig bleibt für Geschirr und Gläser, damit Ihre Hochzeitsgäste das Essen ungehindert genießen können.

Hochzeitsfeier mit eleganter Tischdeko@ver0nicka/ Adobe Stock: Mit wenigen Grundregeln gelingt Ihnen die Tischdeko zur Hochzeit spielend leicht – und wird so elegant wie vom Profi.

Die Tischwäsche – eine Geschmacksfrage

Zur festlichen Hochzeitsdekoration gehören entweder eine Tischdecke oder ein Läufer auf dem Tisch. Für welche Variante Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab. So oder so bildet der Stoff die Basis für Ihre Tischdeko. Daher sollten Sie eine Decke oder einen Läufer in dezenten Farben und mit zurückhaltenden Mustern wählen. Klassisch und zeitlos sind beispielsweise weiße oder cremefarbene Tischdecken. Setzen Sie auf hochwertige Materialien bei der Wahl Ihrer Tischwäsche – reine Baumwolle oder Leinen wirken besonders edel. Auch Servietten dürfen nicht fehlen. Wählen Sie hierbei hochwertige Stoffservietten und nutzen Sie Serviettenringe – ein kleines Detail, das eine große Wirkung auf den Gesamtcharakter Ihrer Tischdeko hat.

Die farbliche Gestaltung Ihrer Hochzeitsdeko

Unabhängig davon, ob Sie ein Farbmotto für Ihre Hochzeit gewählt haben, sollten Sie sich bei der Tischdeko auf zwei bis drei Farben begrenzen. Wählen Sie einen Grundfarbton – beispielsweise Weiß – und setzen Sie darauf aufbauend farbliche Akzente mit Servietten, Kerzen, Blumen, Platzkärtchen und den Gastgeschenken, die Sie auf oder neben die Teller legen können.

Gut zusammen passen zum Beispiel folgende Farben:

  • Weiß, Gold und Beige
  • Grau, Silber und Blau
  • Bordeaux, Beige und Weiß
  • Dunkelgrün, Salbeigrün und Beige
  • Flieder, Braun und Weiß

Ein Highlight auf dem Tisch platzieren

Ob eine große Vase mit Blumen und Gräsern gefüllt oder ein opulenter Kerzenleuchter: Platzieren Sie ein besonderes Dekostück auf der Mitte des Tisches, dass das Highlight Ihrer Hochzeitsdeko bildet.

Deko Metallherz als Tischdeko@ ELEO Garten: Unsere schmiedeeisernen Metallherzen sind ein romantisches Highlight für Ihre Hochzeitsdeko.

Zu den Metallherzen von ELEO Garten

Wie wäre es beispielsweise mit einem oder zwei unserer formschönen Metallherzen? Diese besitzen eine doppelte Symbolik, die wunderbar zu Ihrem Hochzeitstag passt: Die Herzform steht für die Liebe des Brautpaares; das massive Material für die stabile, dauerhafte Verbindung der Liebenden zueinander. Nach der Hochzeit verschönert das Metallherz als langlebige Gartendeko Ihre Blumenbeete – und erinnert Sie so immer an den schönsten Tag in Ihrem Leben.

Tischdeko zur Hochzeit mit Blumenvase@ Pavlo Melnyk/ Adobe Stock: Für romantische Akzente: Blumen runden Ihre Hochzeitsdeko stimmig ab.

Passende Blumen für Ihre Hochzeitsdeko

Blumen und Pflanzen runden Ihre Tischdeko harmonisch ab und setzen elegante Akzente. Selbstverständlich können Sie frei wählen, was für Blumen Sie auf den Tischen Ihrer Hochzeitsgäste platzieren möchten. Es gibt aber Blumenarten, die besonders passend für eine Hochzeit sind, da sie eine spezielle Bedeutung haben:

  • Rosen: Die zeitlosen Klassiker, die für die Liebe stehen. Besonders rote Rosen symbolisieren Leidenschaft und tiefe Gefühle.
  • Weiße Kamelien: Auch Kamelien sind ein Sinnbild für die Liebe, symbolisieren aber auch Perfektion.
  • Gladiolen: Gladiolen sind imposant anzusehen und symbolisieren tiefe Gefühle der Zuneigung.
  • Jasmin: Mit seinem betörenden Duft steht Jasmin für die Sinnlichkeit und Leidenschaft.
  • Lavendel: Auch Lavendel duftet sehr angenehm. Er steht für Eleganz und Weiblichkeit.
  • Lilie: Die Lilie symbolisiert Fruchtbarkeit und Verbundenheit. Darüber hinaus ist sie ein opulenter Blickfang.

Wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Blumen Sie für Ihre Hochzeitsdeko wählen sollen, können Sie sich auch an der Jahreszeit orientieren. Im Mai/Juni haben beispielsweise Pfingstrosen Saison. Mit Ihren üppigen Blüten eignen sich Pfingstrosen hervorragend als Tischdeko.

Pfingstrosen liegen als Tischdeko auf Glasschale@ JillWellington/ pixabay: Pfingstrosen passen mit ihrem romantischen Charakter wunderbar zur Hochzeitsdeko.

Unabhängig von der Wahl der Blumen sollten Sie auch grüne Elemente in Form von Zweigen, Gräsern, Efeu oder Moos mit in die Deko einbinden. So setzen Sie natürliche Akzente und der Blumenschmuck wirkt insgesamt stimmiger und eleganter.

Langer Tisch mit Hochzeitsdeko und Kerzen@ Wirestock/ pixabay: Auch an den Hochzeitstagen darf opulent gefeiert werden – mit passender Tischdeko.

Hochzeitstage feiern – mit abgestimmter Tischdeko

Nicht nur der eigentliche Tag der Vermählung, sondern auch die zukünftigen Hochzeitstage sind schöne Anlässe, um zum gemütlichen Feiern einzuladen. Auch hier können Sie dekotechnisch kreativ werden und die Tischdeko passend zum Motto des jeweiligen Hochzeitstags wählen.

Ein paar Beispiele: Welche Hochzeitstage gibt es eigentlich?

5. Hochzeitstag – hölzerne Hochzeit
10.Hochzeitstag – Rosenhochzeit
15. Hochzeitstag – gläserne Hochzeit
20. Hochzeitstag – Porzellanhochzeit

Deko für die silberne Hochzeit

25 Jahre nach der standesamtlichen bzw. kirchlichen Trauung feiern Ehepaare ihre silberne Hochzeit. Ein schöner Anlass, um Freunde und Familie einzuladen und ein Fest zur Silberhochzeit zu feiern.
Wenn es Ihrem Geschmack entspricht, können Sie bei der Tischdeko auf silberne Elemente setzen, um den besonderen Hochzeitstag zu unterstreichen. Hier bieten sich silberne Metallherzen, Kerzenhalter und Vasen in Silbertönen an. Wählen Sie bei der Tischwäsche als Grundfarbe einen Creme-Ton und lockern Sie diesen mit einem eleganten Nachtblau oder Smaragdgrün auf – beide Farben passen hervorragend zu Silber.

Dekoration zur goldenen Hochzeit

50 Jahre verheiratet – eine stolze Zeit. Anlass genug, um ein rauschendes Fest zu feiern, bei dem auch die Tischdeko goldrichtig gestaltet sein will. Wenn Sie – passend zum besonderen Hochzeitstag – goldene Elemente in die Deko einbinden möchten, setzen Sie besser auf Details. Ansonsten könnte die Tischgestaltung schnell zu überladen und kitschig wirken. Schön sind beispielsweise goldene Platzteller, Gläser mit Goldrand oder Blumenvasen mit goldenen Details. Als Grundfarbe Ihrer Tischdeko bieten sich Creme-Töne an, die Sie um warme Farben ergänzen können – so passen zum Beispiel Weinrot oder Braun.

Tischdeko für die diamantene Hochzeit

Zum 60. Hochzeitstag darf die Tischdeko gerne funkeln und strahlen, denn immerhin ist die diamantene Hochzeit etwas ganz Besonderes und hat Seltenheitswert. Mit hochwertiger Tischwäsche, Kristallgläsern und funkelnden Windlichtern bekommt die Deko zur diamantenen Hochzeit einen opulenten Charakter – ganz dem Anlass entsprechend. Als Grundfarbe Ihrer Tischdeko bietet sich reines Weiß an. Dieses darf aber gerne durch elegante Farbakzente aufgelockert werden, beispielsweise mit einem edlen Champagner-Ton.

Bildnachweis Titelbild: ©ELEO Garten

Tipp: Veredeln können Sie das Dekoherz zusätzlich, indem Sie es mit Blumen schmücken. Dafür wickeln Sie Blumen oder Gräser Ihrer Wahl locker um das Herz und binden diese mit Draht fest.

Autoren Übersicht

*Der Newslettergutschein ist einmalig ab einen Mindestbestellwert von 100 € einlösbar.

Wir sind für Sie da!